Freihandelsabkommen in einer globalisierten Welt - Wie wichtig ist TTIP?

 

Am Mittwoch, den 13. Januar 2016, um 19.00 Uhr diskutieren die Bundestagsabgeordneten Jürgen Hardt und Klaus-Dieter Gröhler über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Treffpunkt ist das Bürgerbüro „Café Wahlkreis“ in der Fredericiastr. 9a, 14050 Berlin.

Jürgen Hardt ist Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Solingen, Remscheid, Wuppertal II und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Außerdem ist er Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt.

„Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA ist ein viel diskutiertes. Mit Jürgen Hardt als Fachmann auf seinem Gebiet verspricht die Diskussion eine interessante zu werden. Sie sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!", so Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Abgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf.

 

 

Berlin, 18.12.2015



Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an mein Bundestagsbüro.

Telefon: 030-227-77805

Inhaltsverzeichnis
Nach oben