Vier Buchhandlungen in Charlottenburg-Wilmersdorf als hervorragend von Kulturstaatsministerin Grütters ausgezeichnet

Erstmalig wurde 2015 der Deutsche Buchhandlungspreis auf Initiative von Kulturstaatsministerin Monika Grütters verliehen. Insgesamt wurden 108 inhabergeführte Buchhandlungen deutschlandweit ausgezeichnet. 

Vier der 16 als hervorragend ausgezeichneten Berliner Buchhandlungen liegen in Charlottenburg-Wilmersdorf. Bei den Preisträgern handelt es sich um die Autorenbuchhandlung Berlin, den Bücherbogen am Savignyplatz, die Starick Buchhandlung in Schmargendorf und die Marga Schoeller Bücherstube. Ihr Preis ist ein offizielles Gütesiegel sowie eine Prämie in Höhe von jeweils 7.000 Euro. Der Deutsche Buchhandlungspreis wir künftig in jedem Jahr verliehen werden.

„Ich freue mich nicht nur über die Initiative der Bundesregierung, den örtlichen Buchhandel gegenüber den Wettbewerbern in der digitalen Welt zu stärken und seine Einzigartigkeit zu fördern und zu schützen, sondern auch über die zahlreichen Preisträger in meinem Wahlkreis. Die Gewinner verkörpern mit ihrem literarischen Sortiment, der individuellen Beratung sowie mit dem Angebot an Lesungen ein Stück unseres Kulturgutes. Ich selber bin gerne bei ihnen Kunde!“, so der Wahlkreisabgeordnete für Charlottenburg-Wilmersdorf Klaus-Dieter Gröhler (CDU).

 

Berlin, 24.09.2015



Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an mein Bundestagsbüro.

Telefon: 030-227-77805

Inhaltsverzeichnis
Nach oben