Panorama-S-Bahn soll wieder fahren

 

Durch die Beantwortung einer Schriftlichen Anfrage des Kollegen Stefan Förster MdA ist öffentlich geworden, dass weder der Senat noch die Deutsche Bahn ein Interesse haben, die seit über zehn Jahren auf das Abstellgleis geschobene Panorama-S-Bahn wieder als touristisches Angebot zu betreiben.

Klaus-Dieter Gröhler MdB:

„Diese Antwort ist enttäuschend und blendet die Notwendigkeit aus, nach der Corona-Krise neue touristische Angebote zu schaffen, um den Städtetourismus wiederzubeleben. Der Berliner Senat verkennt wieder einmal völlig die Wichtigkeit des Berlin-Besuchs als Wirtschaftsfaktor, siehe unter anderem auch die fehlende Sanierung des ICC. Ich habe heute die Bahn gebeten, proaktiv einen Betreiber zu suchen, der die Panorama-S-Bahn übernimmt, saniert und wieder auf die Schiene bringt. Sicherlich lassen sich für dieses touristische Projekt dann auch Fördermittel des Bundes aktivieren. Die Panorama-S-Bahn ist außerdem ein guter PR-Faktor für den ÖPNV. Mir ist wichtig, dass dieser Zug bald wieder fährt!“

 Berlin, 10.02.2021

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an mein Bundestagsbüro unter Tel. 030 227 77 805 oder an mich persönlich unter 0160 917 38 159.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben