Zu Besuch bei Extra-Personalservice

Am Dienstag, den 4. Oktober, habe ich die Gelegenheit genutzt und bin dem Aufruf des BAP (Bundesverband für Personaldienstleister) gefolgt, ein Zeitarbeitsunternehmen in meinem Wahlkreis kennenzulernen, die Extra-Personalservice GmbH in der Carmerstraße. 

Bei meinem Besuch hatte ich zunächst die Möglichkeit, mich mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Sebastian Lazay, der Niederlassungsleiterin Heike Weber und Beschäftigten des Unternehmens auszutauschen. Es zeigte sich, dass der aktuelle Gesetzesentwurf aus dem Arbeitsministerium zur Neuregelung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes erhebliche Schwächen aufweist. 

Im Anschluss daran konnte ich eine Kita in unmittelbarer Nähe besuchen, mit der das Extra Team Kita zusammen arbeitet. Hierbei konnte ich auch lernen, dass zahlreiche Kitas in Berlin ohne die mittelnde Arbeit von Zeitarbeitsunternehmen nicht betrieben werden könnten. Alles in einem war es ein sehr interessanter Einblick in die Branche und ich bedanke mich recht herzlich für die gute Organisation und den freundlichen Empfang. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben