© KLAUS-DIETER GR?HLER, ABGEORDNETER F?R DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Presse

06.04.2018, 15:53 Uhr

Bunte Tupfer, Frühlingszeichen...

2000 Stiefmütterchen für den Bezirk

 

Gemeinsam mit Bezirkststadtrat Oliver Schruoffeneger hat  Klaus-Dieter Gröhler, MdB heute auf dem Mittelstreifen vor dem Charlottenburger Rathaus Stiefmütterchen gepflanzt.

Diese Pflanzung ist Teil einer größeren ehrenamtlichen Pflanzaktion des Wahlkreisabgeordneten für Charlottenburg-Wilmersdorf. So spendete Gröhler in diesem Frühjahr über 2000 Stiefmütterchen, um sie gemeinsam mit Helferinnen und Helfern an neun verschiedenen Stellen im Bezirk zu pflanzen, darunter der Steubenplatz, die Kantstraße und die Breite Straße in Schmargendorf.

„Diese kleine Frühlingsaktion soll den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ein bisschen bunter machen", erklärt Gröhler. 
„Außerdem möchte ich Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende animieren, zukünftig ähnlich Aktionen durchzuführen. Dazu gründe ich gerade mit einigen Unterstützern einen Verein, damit diese jetzt noch kleine Aktion auf Dauer umfangreicher fortgeführt werden kann, um zukünftig verstärkt Straßen und Plätze schöner aussehen zu lassen“.

Dass die Verschönerung des Bezirkes Klaus-Dieter Gröhler, MdB am Herzen liegt, hat er schon früher bewiesen. Erst Ende März konnte er über 530 Euro an gesammelten Spenden an den Landschaftsarchitekten Christian Meyer übergeben. Dieser pflegt das Staudenbeet auf dem Olivaerplatz seit 20 Jahren: ebenfalls ehrenamtlich!

 




 

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© KLAUS-DIETER GR?HLER, ABGEORDNETER F?R DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF | IMPRESSUM