© KLAUS-DIETER GRÖHLER, ABGEORDNETER FÜR DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Praktikum im Bundestag

Werden Sie Teil meines Teams!

Sie kommen aus meinem Wahlkreis, sind Student
und haben sich schon immer für Politik begeistern können?


Dann biete ich Ihnen die Möglichkeit zu einem Praktikum in meinem Bundestagsbüro

Als Praktikant sind Sie Teil meines Teams im Bundestag und unterstützen uns bei der täglichen parlamentarischen Arbeit. Lernen Sie die vielfältigen Aufgabenbereiche eines Bundestagsmitarbeiters kennen, von der Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Vorbereitung der Ausschusssitzungen und Plenardebatten.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann freue ich mich über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung





Guten Tag!
 
 
Mein Name ist Emilia Sandler, und ich studiere derzeit im 5.Semester Jura an der Freien Universität zu Berlin.  Ich habe in den letzten Semesterferien ein 6 wöchiges Praktikum beim Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler absolviert. Es war sehr interessant und abwechslungsreich:
 
An meinem ersten Tag habe ich eine persönliche Führung durch den Bundestag bekommen und mir einen Eindruck vom riesigen Gebäudekomplex verschafft, in dem ich die nächsten 6 Wochen verbringen würde. Mein Aufgabenfeld war sehr breit – es fing an bei gestalterischen Tätigkeiten wie dem Entwerfen von Flyern über die Mithilfe beim Straßenfest bis hin zu juristischen Recherchen und Vorbereitungen für den Haushaltsausschuss, an dem ich dann auch teilnehmen durfte, sowie auch an Plenarsitzungen. 
 
Begleitet wurde meine Bürotätigkeit vom Praktikantenprogramm, in dem Führungen wie z.B. durch den Bundesrat, oder die Teilnahme an der Bundespressekonferenz angeboten wurden. Des Weiteren wurden während meines Praktikums zahlreiche, interessante Vorträge unter anderem von Politikern oder renommierten Spezialisten zu aktuellen Themen und Problemen gehalten. 
 
Eine Woche lang war auch eine Studentin aus Algerien bei uns im Büro, die bei dem IPS Programm des Bundestags mitgemacht hat. Es war sehr interessant mit ihr zusammen zu arbeiten. Beim IPS handelt es sich um das „Internationale-Parlaments-Stipendium“, welches der Deutsche Bundestag regelmäßig  an Hochschulabsolventen aus aller Welt vergibt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, das deutsche parlamentarische System und politische Entscheidungsprozesse kennenzulernen sowie praktische Erfahrungen im Bereich der parlamentarischen Arbeit zu sammeln.
 
Zusammenfassend kann ich sagen, war es ein sehr vielfältiges Praktikum, bei dem man einen sehr guten Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten sowie von seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern erhalten konnte und überhaupt einen Eindruck in das  gesamte Geschehen des Bundestages erhalten hat.

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© KLAUS-DIETER GRÖHLER, ABGEORDNETER FÜR DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF | IMPRESSUM